Hand in Hand für Uganda

wir bedanken uns ganz herzlich f?r Ihre stetige Hilfe und Spenden und w?nschen Ihnen friedliche und gl?ckliche Feiertage und ein gesundes neues Jahr 2013.

Ihre Renate Blank und Thomas Langsch

Liebe Uganda-Freunde,

das Jahr 2012 n?hert sich ? obwohl es eigentlich gerade erst angefangen zu haben scheint ? schon wieder allm?hlich dem Ende.

Wir m?chten also nicht vers?umen, Ihnen/Euch den aktuellen Stand der Aktivit?ten in Afrika mitzuteilen.

Einige haben unseren Informationsabend am 16. Oktober, besucht wof?r wir uns noch einmal herzlich bedanken, oder das Protokoll der Mitgliederversammlung erhalten. Sicherlich wird diesen Manches schon bekannt sein; wir bitten Wiederholungen zu entschuldigen.

Reiseteilnehmer waren diesmal Renate Blank, Thomas Langsch, Johannes Langsch und Benedikt Seifert.

Am Sonntagmorgen holte uns Abdul, unser f?r die Woche zur Verf?gung stehender Taxifahrer, zeitig ab. Wir fuhren von unserer Unterkunft, dem Masaka-Social-Center, die kurze Strecke von ca. 4 km von Masaka nach Nyendo um einige Mitglieder unserer Gruppe ?Women in Development? zu besuchen.

Bei unserem Aufenthalt in Uganda im August 2012 konnten wir alle zwanzig Patenkinder des Vereins besuchen und uns davon ?berzeugen, dass Sie erfolgreich die Schule besuchen.