Reise 2013

Bei unserem Ugandabesuch im August 2013 konnten wir die Women- Gruppe im Rahmen eines Festes zur Einweihung des vom Verein finanzierten Ausbildungs- und Begegnungszentrum treffen. Nach einem guten, von allen gemeinsam gekochten Essen blieb genug Zeit für persönliche Gespräche v. a. über die weiteren Ziele, Fortschritte und zukünftige Projekte. Wir wollen alles versuchen, die Frauen finanziell da zu unterstützen wo sie es aus eigener Kraft nicht schaffen um sie schneller voranzubringen. Sie alle sind sehr ehrgeizig und fleißig, so werden seit einiger Zeit auch Schulungen zu div. Themen wie Aufbau kleiner Unternehmen, Kalkulation Ausgaben – Einnahmen etc. veranstaltet. Ein detaillierter Evaluationsbericht aller Teilnehmerinnen darüber ist sehr positiv ausgefallen und zeigt, dass dieses Angebot weiter forciert werden muss. Die Frauen wünschen sich z. B. Informationen über Familienplanung, Finanzen, Landwirtschaft usw.

Wir sind überzeugt, dass zur erfolgreichen Besserstellung und Selbstständigkeit von Menschen der südlichen Erdhälfte vor allem die Stärkung und Bildung der Frauen und Mütter beitragen. Sie potenzieren ihr know-how durch Weitergabe ihres Wissens an die Kinder, Familien und andere Dorfbewohner und sind in der Lage, ihre Familien zu versorgen.

Zur Kapitalaufstockung wurde vom Verein zunächst ein Zuschuss für eine winzige Hühnermast geleistet, die durch den zu erwartenden Gewinn größere und mehr Kredite ermöglicht. Das angedachte Catering-Unternehmen muss zunächst aus Geldmangel zurückstehen.

Bitte helfen Sie uns weiterhin durch Ihre Spende. DANKE!

Renate Blank