Vergleichstabelle

Die folgende Tabelle haben wir von der Internetseite safari-in-uganda.com mit geringen Änderungen übernommen. Ebenso den ersten Teil des Abschnitts über das Bildungssystem in Uganda. Auf dieser Seite sind die wichtigsten statistischen Daten über Uganda  gesammelt und den Zahlen von Deutschland und den Vereinigten Staaten gegenübergestellt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich für die Zustimmung zur Nutzung der Daten auf unserer Homepage.

Parameter Uganda Deutschland USA
Amtsprache Englisch, Suaheli, Luganda Deutsch Englisch
Hauptstadt Kampala Berlin Washington
Staatsform Präsidialrepublik Parlamentarische Republik Präsidiale Bundesrepublik
Staatsoberhaupt Yoweri Kaguta Museveni Bundespräsident Joachim Gauck Präsident Barack Obama
Regierungschef Amama Mbabazi Bundeskanzlerin Angela Merkel Präsident Barack Obama
Fläche 241.548 km² 357.092 km² 9.826.630 km²
Einwohnerzahl 34,6 Mio 81,5 Mio 313,2 Mio
Bevölkerungsdichte 119 EW pro km² 231 EW pro km² 31 EW pro km²
BIP / Einwohner US-$ 300 (2005) US-$ 36.975 (2006) US-$ 46,460 (2007)
Menschen unterhalb der Armutsgrenze (2001*) 35 % 11 % 12,4 % (2004)
Arbeitslosenrate 6 % 10,1 % 4,6 %
Inflationsrate 6 % 1,7 % 2,7 %
Währung Ugandischer Schilling 2.600 Ush = 1 EUR EURO 1 EUR = 2.600 Ush. US-Dollar 1 $ = 1.700 Ush
Bevölkerungswachstum (2004) 3,3 % -0,02 % 0,88 %
Lebenserwartung 52 Jahre 78,8 Jahre 78,2 Jahre
Sterblichkeit (2006*) 12,64 / 1.000 Einw 10,62 / 1.000 Einw. 8,3 / 1000 Einw.
Kindersterblichkeit (2006*) 62,22 / 1.000 Lebendgeb. 4,12 / 1.000 Lebendgeb. 6,3 / 100 Lebendgeb.
Fruchtbarkeit (2007*) 6,84 Kinder / Frau 1,4 Kinder / Frau 2,1 Kinder / Frau
Alters-Struktur: 0-14 Jahre 15-64 Jahre 65 Jahre und mehr 50,2 % 7,6 % 2,2 % 14,1 % 66,4 % 19,4 % 20,1 % 67,1 % 12,7 %
Altersdurchschnitt: 14,9 Jahre 43 Jahre 36,6 Jahre
HIV/AIDS-Rate (2003/2001) 4,1 % 0,1 % 0,6 %
Lese- und Schreibfähigkeit nach Erreichen des 15. Lebensjahres (2001) 69,9 % 99 % 99 %
Quellen http://www.indexmundi.com/ugana/,
http://www.indexmundi.com/germany/,
http://indexmundi.com/united_states/
*geschätzt


Die mit Abstand größte Gruppe der rund 30 Mio. Einwohner in Uganda bilden die Kinder zwischen 0-14 Jahren (50,2 %), woraus ein Durchschnittsalter von 14,9 Jahren resultiert. Das Bevölkerungswachstum beträgt über 3,5%, und jede ugandische Frau bekommt im Schnitt 6 bis 7 Kinder.

Damit verbunden sind die typischen Probleme bäuerlich geprägter Gesellschaften, nämlich die Aufteilung des Landbesitzes durch Vererbung. Diese teilen sich das Erbe, so dass die Größe für die Versorgung der Familien nicht mehr ausreicht - eine Ursache für eine Armutsquote von über 30 % (2011).

Staatsform: Republik, präsidiale parlamentarische Demokratie

Nationale Daten

Einwohner: ca 34 Mio
Fläche: 236.000 qkm
Landessprache: Englisch, Suaheli
Hauptstadt: Kampala, 1,35 Mio Einwohner
International Airport: Entebbe
Independence Day: 9. Oktober 1962
Bruttoinlandsprodukt: 9,4 Mrd $
Pro-Kopf-Einkommen: 493 $
Klima: tropisches Hochland

Präsident: Yoweri Kaguta Museveni
Vizepräsident: Prof. Gilbert Bukenya
Außenminister: Sam Kutesa

Uganda ist Mitglied der Vereinten Nationen, Gründungsmitglied der East Africa Community und Mitglied der Organisation Afrikanischer Einheit Afrikanische Union.Die Gewaltenteilung ist in Uganda ausgeprägt: Die Unabhängigkeit der Judikative wird durch die Verfassung und das Justizministerium gewährleistet.

Der Name Uganda

Der Name Uganda stammt von dem Königreich Buganda, das den südöstlichen Teil des Landes umfasst. Buganda ist von Bantu bewohnt, deren Bantusprachen einem Grundwort (hier Ganda) ein Nominalklassenpräfix voranstellen, das den Typ des gemeinten Begriffes bezeichnet. So ist Buganda das Land der Baganda, die die Sprache Luganda sprechen. Da der erste Kontakt der Europäer mit den Völkern Ugandas über die Küste Tansanias erfolgte, wurde der Name Uganda geprägt, der der Sprache Swahili entstammt, die statt des Präfixes Bu- für ein Land das Präfix U- kennt.

Der Text wurde aus folgenden unterschiedlichen Quellen zusammengestellt (für evtl. Widersprüche kann keine Verantwortung übernommen werden)

1. Der größte Teil stammt aus „Wikipedia, die freie Enzyklopädie“ unter dem Stichwort „Uganda“. Deshalb wurden einige interessante Links zur Online-Enzyklopädie im Text belassen.

2. Der Rest der Daten stammt von der Homepage des Konsulats von Uganda. Der Verwendung wurde zugestimmt.

3. Die Tabelle am Anfang von „Allgemein“ haben wir von der Internetseite safari-in-uganda mit geringen Änderungen übernommen. Ebenso den ersten Teil des Abschnitts über das Bildungssystem in Uganda. Der Verwendung wurde zugestimmt.

Wir bedanken uns bei allen ausdrücklich dafür!